Literaturverwaltung mit Citavi

Literaturverwaltung mit Zotero

Zotero ist eine leistungsstarke Open-Source-Software zum einfachen Sammeln, zum systematischen Organisieren und zum zeitsparenden Zitieren von Literatur. Das Programm unterstützt bei der schnellen Erfassung von Online- und Offlinequellen aus Katalogen, Datenbanken und von Websites sowie bei der effizienten Verwaltung der Literaturquellen. Dokumente, z. B. Volltexte von Aufsätzen oder E-Books, können als Attachments bei den erfassten Quellen angehängt werden. Im integrierten Zotero-Viewer sind PDF-Dokumente lesbar und mithilfe von Markierungstools auswertbar. Zotero ist kostenlos, benutzerfreundlich und ein effektives Werkzeug für die Welt des wissenschaftlichen Arbeitens.

Die UB Rostock vermittelt in der Regel ein- bis zweimal monatlich ca. 90-minütige allgemeine Einführungen in verschiedene Literaturverwaltungssoftwares. Vorkenntnisse und eine Anmeldung sind nicht notwendig.

Schlüsselfunktionen von Zotero

Literaturverwaltung: Zotero ermöglicht es, Bücher, Artikel, Webseiten und andere Quellen effizient zu importieren, zu managen und in Sammlungen zu kategorisieren.
Browser-Erweiterung: Durch eine nahtlose Einbindung in gängige Internetbrowser können Quellen direkt aus dem Internet gespeichert und organisiert werden.
Zitation: Mit Zotero ist eine Vielzahl von Zitierstilen, wie APA, MLA, Chicago, Vancouver u. v. a., einsetzbar, die beim Verfassen wissenschaftlicher Texte den Anforderungen unterschiedlicher Fachbereiche gerecht werden. Plugins bieten eine Schreibintegration, sodass ein müheloses Zitieren von Elementen aus Zotero-Sammlungen in Textverarbeitungsprogramme möglich ist.
Teamwork: In Zoteros "Web Library" können Personengruppen erstellt sowie Quellen und Ressourcen gemeinsam genutzt werden, was die Zusammenarbeit an wissenschaftlichen Projekten vereinfacht.

Technische Voraussetzungen

Um Zotero optimal nutzen zu können, wird ein Internetzugang und ein unterstützender Internetbrowser wie Chrome, Firefox, Edge oder Safari benötigt. Zotero läuft betriebssystemübergreifend und kann auf Windows, macOS, Linux oder iOS installiert werden. Eine kostenlose Anmeldung für einen Zotero-Account (einschließlich "Web Library") erleichtert die reibungslose Synchronisation von Daten, gewährleistet einen unkomplizierten Zugriff darauf von verschiedenen Endgeräten und ermöglicht kollaboratives Arbeiten.