Open Access

Open Access Publizieren

Open Access Publikationen sind Veröffentlichungen, die uneingeschränkt und ohne Kosten für jedermann im Internet zugänglich sind. Open Access macht wissenschaftliche Informationen und Wissen ohne Barrieren zugänglich und nutzbar. Die Universität Rostock hat im Dezember 2015 eine Open Access Erklärung verabschiedet, um den freien Zugang zu wissenschaftlichem Wissen zu fördern.

Bei vielen Open Access-Zeitschriften müssen die Autoren für die Veröffentlichung von Artikeln Publikationsgebühren entrichten (Article Processing Charges). Ab 2017 hat die Universität Rostock einen Open Access-Publikationsfonds eingerichtet, aus dem unter bestimmten Bedingungen eine Übernahme der Kosten von Open Access-Publikationen in Zeitschriften möglich ist. Der Publikationsfonds wird auch 2019 und 2020 unter der Projektnummer 325496636 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) im Programm Open Access Publizieren gefördert.

Das Antragsformular dafür finden Sie ebenso wie die Förderbedingungen und weitere Informationen hier.