Facheinstieg Altertumswissenschaften

Wer hilft weiter?

Sylvia Sobiech


Tel.: +49 381 498-8700
Fax +49 381 498-8602

Universitätsbibliothek
Schwaansche Straße 3 b
Raum 205 a, 1. Obergeschoss
18055 Rostock

Sprechzeiten: nur nach Vereinbarung

Sylvia Sobiech

Bücher und Zeitschriften vor Ort

Fachbibliothek Altertumswissenschaften

Medienaufstellung

 

Aktuelles und Neuerwerbungen

Cambridge EBS verlängert

Auch im Jahr 2019 werden ca. 35.000 E-Books des Verlags Cambridge University Press im Campusnetz der Universität verfügbar sein. zum Katalog (18.10.2018)

ATLA Religion Database lizenziert

Die bibliographische Datenbank ATLA Religion Database with ATLASerials wurde für die Theologie und Religionswissenschaft lizenziert, ist aber auch für die Archäologie, Ethik und Philosophie relevant. zum Datenbank-Infosystem (DBIS) (24.10.2018) 

Brill Encyclopedia of Early Christianity verfügbar

Die Brill Enzyklopädie des frühen Christentums soll einen kritischen Überblick über die Methoden der frühen Christenforschung geben und die Geschichtsschreibung auf den neuesten Stand bringen. Ihr Inhalt umfasst die gesamte Zeit des frühen Christentums bis 600 n. Chr. zum Datenbank-Infosystem (DBIS) (03.12.2018) 

 

E-Books, E-Journals, Datenbanken

Alle elektronischen Ressourcen sind über den Katalog und Discovery recherchierbar. Der volle Zugriff auf die Inhalte ist in der Regel nur aus dem Universitätsnetz möglich. Die Einwahl kann aber auch von zu Hause aus erfolgen. 

Viele Fachzeitschriften der Altertumswissenschaften sind elektronisch verfügbar. Eine Übersicht bietet die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB): Zeitschriften Altertumswissenschaften A-Z

Fachdatenbanken sind im Datenbank-Informationssystem (DBIS) nachgewiesen: Datenbanken Altertumswissenschaften A-Z

In Auswahl:

  • Arachne - Gesamtkatalog der Skulpturen in der Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin
  • Bibliotheca Augustana - Volltextdatenbank griechischer und lateinischer Literatur bis zum 19. Jahrhundert
  • Brill´s New Pauly - Standardnachschlagewerk zum klassischen Altertum und seiner Rezeptionsgeschichte
  • Brill´s New Pauly Supplements - Ergänzungsbände zum Neuen Pauly
  • Bibliotheca Teubneriana Latina (BTL) - Umfassende Volltextdatenbank zur lateinischen Literatur von der Republik bis zur Kaiserzeit und Spätantike
  • Germanische Altertumskunde - Reallexikon der Germanischen Altertumskunde mit den bisher 70 Ergänzungsbänden
  • Library of Latin Texts Series A -  Umfassendste Sammlung lateinischer Texte von den Anfängen der lateinischen Literatur bis zum 2. Vatikanischen Konzil
  • Loeb Classical Library - Digitale Version der Loeb Classical Library mit über 500 Bänden wichtiger griechischer und lateinischer Literatur
  • Prometheus - Bildarchiv für Kunst- und Kulturwissenschaften aus 94 Datenbanken von Museen, wissenschaftlichen Institutionen und Forschungsprojekten
  • Thesaurus Linguae Latinae (TLL) - Umfassendstes einsprachiges lateinisches Wörterbuch

Buch nicht vorhanden?

Alle Exemplare ausgeliehen? Eine Neuerscheinung wird benötigt?

Machen Sie einen Anschaffungsvorschlag!

Bei mehreren Titeln gerne auch als Liste .

Nicht vorhandene Bücher und Aufsätze können auch über die Fernleihe aus anderen Bibliotheken bestellt werden.

Semesterapparate

In einem Semesterapparat können Lehrende wichtige Literatur für eine Lehrveranstaltung bereitstellen.

Die Semesterapparate sind im Katalog und in Discovery nachgewiesen: Liste der Semesterapparate

Die Semesterapparate der Altertumswissenchaften befinden sich aufgestellt nach den Namen der Lehrkräfte in der Fachbibliothek Altertumswissenschaften im Erdgeschoss.

Die Titel in einem Semesterapparat können nicht ausgeliehen werden. Elektronisch vorhandene Literatur wird über einen Link im Katalog abgebildet.

Die Zusammenstellung von Semesterapparaten für eine Lehrveranstaltung erfolgt über: sam.ub.uni-rostock.de.

Recherche

Eine Auswahl wichtiger bibliographischer Recherchewerkzeuge:

  • L’Année Philologique - Umfangreichste bibliographische Datenbank der Altertumswissenschaften
  • Dyabola - Online-Datenbank der Archäologischen Bibliographie
  • GVK-PLUS : Verbundkatalog des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes mit Aufsätzen und Fernleihe (nur Universitätsnetz)
  • Gnomon - Bibliographische Datenbank altertumswissenschaftlicher Publikationen
  • Karlsruher Virtueller Katalog - Meta-Suchmaschine zum Nachweis von mehreren hundert Millionen Büchern, Zeitschriften und anderen Medien in Bibliotheks- und Buchhandelskatalogen weltweit
  • Zenon - Online-Katalog der Bibliotheken des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI)
     

 

Einführungen und Tutorials

Die Universitätsbibliothek bietet eine Einführung in die Benutzung der Bibliothek. Fachliche oder spezielle Kurse können auf Anfrage durchgeführt werden.

Eine Starthilfe für wissenschaftliches Arbeiten der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock findet sich hier.

Die elektronische Lernplattform der Universität Rostock ILIAS enthält z. B. den Kurs "Einführung in die Klassische Archäologie".

Die Universitäts- und Landesbibliothek Münster bietet E-Tutorials (Videos und Skripte) zu Suchstrategien: thematische Literatursuche und Datenbanken/Fachbibliographien sowie die Webseite LOTSE - "Wegweiser zur Literatursuche und zum wissenschaftlichen Arbeiten". 

Linktipps

Publikationsservice, Digitalisierung

Elektronische Publikationen (wie Abschlussarbeiten, Konferenzbände, Forschungsberichte) können über RosDok veröffentlicht werden. Pflichtexemplare von Dissertationen und Habilitationen (Print und online) werden über die Seite Pflichtexemplare eingereicht.

Nutzen Sie den Open Access-Publikationsfonds zur Finanzierung von Publikationsgebühren in Open Access-Zeitschriften.

In unserem Digitalisierungsservice digitalisieren wir urheberrechtsfreie Werke aus unseren Beständen kostenfrei für Lehre und Forschung. Bei urheberrechtlich geschützten Werken ist die Genehmigung der Rechteinhabers erforderlich. 

Wissenschaftliches Arbeiten

Eine erste allgemeine Hilfestellung bietet die Starthilfe Wissenschaftliches Arbeiten der Universität Rostock.

Weitere Informationen z. B. zum Urheberrecht oder zur Literaturverwaltung finden sich unter dem Reiter Lernen und Arbeiten.

Arbeitsplätze vor Ort

Die Universitätsbibliothek bietet vielfältige Arbeitsmöglichkeiten vor Ort.