Universitätsbibliothek bis auf Weiteres geschlossen

Die Universitätsleitung hat darüber informiert, dass die Universität Rostock aufgrund der aktuellen Corona-Situation den Betrieb seit dem 30. März 2020 eingeschränkt wieder aufgenommen hat, um insbesondere den Studienbetrieb vorzubereiten.

Die Universitätsbibliothek bleibt bis auf Weiteres für Studierende und die Öffentlichkeit geschlossen.

Bitte beachten Sie:

  • Während der Zeit der Schließung entstehen keine Mahngebühren für entliehene Medien und Fernleihen.
  • Nutzerinnen und Nutzer behalten die entliehenen Medien, inklusive Fernleihen.
  • In diesem Zeitraum finden keine Veranstaltungen statt.

Über alle weiteren organisatorischen Fragen informieren wir Sie regelmäßig auf der Website der Universität Rostock (www.uni-rostock.de) und der Website der Universitätsbibliothek (www.ub.uni-rostock.de).

Die Bibliotheksleitung


Zurück