Lernen und Arbeiten

Treffermenge erhöhen

Die Trunkierung ermöglicht es Ihnen, einen Wortstamm mit seinen potenziellen Endungen zu suchen.
Dazu setzen Sie an das Ende des Wortstamms ein Zeichen, das als Platzhalter für potenzielle Endungen stehen soll. Schauen Sie in den Hilfetext Ihres Suchinstruments, welches Trunkierungszeichen dort verwendet wird. Weit verbreitet sind das Sternchen (*) oder das Fragezeichen (?).

Beispiel:
Legastheni* findet Legasthenie, Legastheniebegriff, Legastheniker/in/nen, legasthenisch/e/er/es...

Überlegen Sie, welches die günstigste Stelle zum Abschneiden des Wortstamms ist. Setzen Sie das Trunkierungszeichen zu früh, erhalten Sie zu viele irrelevante Treffer, setzen Sie es zu spät, bleiben interessante Suchwörter unberücksichtigt (bei legasthenie* bleibt zum Beispiel das Adjektiv legasthenisch außen vor).

Einige Datenbanken ermöglichen auch die Linkstrunkierung, um Präfixe, Komposita etc. zu suchen.

Beispiel:
*pädagogik findet Reformpädagogik, Grundschulpädagogik...

 

Treffermenge erhöhen