Coffee Lectures

Coffee Lectures

In unseren Coffee Lectures gibt es Infohäppchen zu besonderen Themen und Services der Universitätsbibliothek.

Während des Wintersemesters 2022/2023 laden wir Sie jeden zweiten Mittwoch ab 15 Uhr ein, in 15-minütigen Vorträgen Wissenswertes zu speziellen Angeboten der Bibliothek zu erfahren und mit uns ins Gespräch zu kommen. Teilnehmen können Sie ohne Anmeldung.

Die Coffee Lectures finden in der Campusbibliothek Südstadt in Raum 012 statt.

Grundlegende Informationen zu bibliotheksbezogenen Themen und zur Literaturverwaltung erhalten Sie zudem in unseren Bibliothekskursen. Themen und Termine der Kurse

 

26.10. Patente, Marken und Co – was ist das und wie finde ich sie?

Kennen Sie schon unser Patent- und Normenzentrum Rostock (PNZ)? Nein? Dann wird es höchste Zeit! In dieser Coffee Lecture gibt es nicht nur einen ersten Überblick über Gewerbliche Schutzrechte, wie Patente und Marken, sondern auch Tipps dazu, wie und wo Sie diese finden können. Darüber hinaus erfahren Sie, an wen Sie sich mit weiteren Ideen, Fragen und Problemen wenden können.

09.11. Web of Science – die interdisziplinäre Fachdatenbank

Web of Science ermöglicht die parallele und interdisziplinäre Recherche in unterschiedlichen Datenbanken aus den Bereichen Natur-, Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Sie finden in dieser Datenbank nicht nur Zeitschriftenartikel und Buchkapitel, sondern auch Kongressbeiträge und Patente. Wir stellen Ihnen Web of Science vor und geben Hinweise für die Recherche.

23.11. Gesetze, Urteile, Kommentare finden – juristische Datenbanken nutzen

Das Studium, besonders der Rechtswissenschaft, ist ohne die Nutzung von Gesetzen, Urteilen und Kommentaren nicht möglich. In dieser Coffee Lecture erfahren Sie, wie Sie die Fachdatenbanken Beck Online und Juris für Ihre Recherche nutzen können und welche besonderen Möglichkeiten Ihnen den Umgang mit diesen Datenbanken erleichtern.

07.12. Ist das seriös? Informationen und Internetquellen bewerten

Fake News und Fake Science existieren seit langer Zeit in der Informationswelt, doch wie können wir diese von echten News und Good Science unterscheiden? Mit Hilfe einer Checkliste zeigen wir Ihnen, wie das möglich ist.

21.12. Fachinformationsdienste – nützliche Suchportale für Haus- und Abschlussarbeiten

Sie finden Literatur für Ihre Hausarbeiten bislang in Discovery oder im Katalog? Als hilfreiche Ergänzung gibt es für einige Fächer Suchportale (Fachinformationsdienste), die bei der Recherche verschiedene Informationsanbieter einbeziehen und bei der (digitalen) Literaturbeschaffung von Nutzen sind. In dieser Coffee Lecture zeigen wir, welche Fachinformationsdienste es gibt und wie man Sie finden bzw. nutzen kann.

11.01. Forschungsdaten für die Abschlussarbeit richtig organisieren

In dieser Coffee Lecture erklären wir die Vorteile des Forschungsdatenmanagements (FDM) und geben Hinweise zum praktischen Umgang mit Forschungsdaten. Sie erfahren, wie man Daten in Ordnern organisiert, mit Versionen arbeitet und die Daten sicher und langfristig speichert.

25.01. Abschlussarbeiten digital publizieren mit RosDok

In dieser Coffee Lecture erfahren Sie, wie Sie Ihre Master-, Bachelor- oder Examensarbeit, die wertvolle Forschungsergebnisse enthält, der Wissenschaftscommunity zugänglich machen können. Für eine digitale Veröffentlichung kann das Repositorium RosDok genutzt werden. Die Publikationen werden dort langfristig archiviert, erhalten einen zitierfähigen Identifikator (DOI) und werden in Katalogen und Portalen nachgewiesen.

08.02. Schätze erforschen - Die Sondersammlungen der UB als Fundgrube und Labor

Handschriften und gedruckte Bücher, Karten, Bilder und vieles andere mehr - seit dem 15. Jahrhundert gehörten sie zum Lehrbetrieb der Universität Rostock. Die ältesten und kostbarsten Objekte werden heute in den Sondersammlungen aufbewahrt und durch Erschließung und Digitalisierung zugänglich gemacht. Wie Sie hier für Studium, Lehre und Forschung fündig werden können, wird Ihnen in dieser Coffee Lecture gezeigt.

Feedback

Haben Sie Anregungen oder Wünsche? Welche anderen Themen sollen wir in Zukunft aufgreifen?
Schreiben Sie eine E-Mail an .