Filmabend im Universitätsarchiv am 20. Juni 2024: „Schauplatz der Geschichte – Rostock“

Am 20. Juni 2024 zeigen wir zum 806. Geburtstag der Hanse- und Universitätsstadt Rostock u. a. „Schauplatz der Geschichte – Rostock“ (Dokumentation SR, 1987) im Rahmen unserer Filmabende im Universitätsarchiv. 

Inhalt: Zum 806. Geburtstag der Hanse- und Universitätsstadt Rostock u. a. „Schauplatz der Geschichte – Rostock“ (Dokumentation SR, 1987) Helga Schütz, Schriftstellerin und Drehbuchautorin ist am 2. Oktober 1937 in Falkenhain, Kreis Goldberg in Niederschlesien geboren. Seit 1993 hat sie eine Professur für Drehbuchschreiben an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam inne. In der Reihe „Schauplatz der Geschichte“ hat sie neben Erfurt auch Rostock filmisch porträtiert. 2018 wurde sie von der DEFA-Stiftung für ihr filmkünstlerisches Lebenswerk ausgezeichnet. Helga Schütz lebt heute in Potsdam-Babelsberg.

 

Datum: 20. Juni 2024 (Donnerstag)
Uhrzeit: 17:15 Uhr
Veranstaltungsort: Universitätsarchiv Rostock, Schatzkammer, Universitätsplatz 1 (Universitätshauptgebäude),18055 Rostock

Wir freuen uns auf viele interessierte Filmliebhaber:innen!


Back to Eventlist