Sondervorführung - Filmabend im Universitätsarchiv: „Ein Kapitel für sich“

Das Universitätsarchiv zeigt im Rahmen der Filmabende als Sondervorführung am Donnerstag, dem 6. Juni um 17:00 Uhr den 1. Teil des Fernseh-Dreiteilers „Ein Kapitel für sich“. 

Der Fernsehfilm wurde im Jahr 1979 im Auftrag des ZDF produziert. Es handelt sich um die Fortsetzung von „Tadellöser & Wolff" aus dem Jahr 1975. Der Film basiert auf den Romanen „Uns geht’s ja noch gold“ und „Ein Kapitel für sich“ von Walter Kempowski.

Inhalt: Die Filmhandlung beginnt am 1. Mai 1945 auf dem Balkon der Familie Kempowski. Russische Einheiten besetzen gerade Rostock. Im Film werden das Leben und die Versorgungslage in Rostock nach dem Krieg dargestellt. Später geht Walter über die Zonengrenze in den Westen zu Verwandten nach Hamburg.

Datum: 6. Juni 2024 (Donnerstag)
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Universitätsarchiv Rostock, Schatzkammer, Universitätsplatz 1 (Universitätshauptgebäude),18055 Rostock

Wir freuen uns auf viele interessierte Filmliebhaber:innen!


Back to Eventlist