Forschungsdaten

Unterstützung bei Projekten

Beratung

Bereits bei der Konzeption eines Forschungsvorhabens macht es Sinn, sich über die Verwaltung der Forschungsdaten Gedanken zu machen. Oft wird bei Projektanträgen verlangt, dass man zur Verarbeitung, Speicherung, Archivierung sowie dauerhaften Nachnutzung der Forschungsdaten grundsätzliche Angaben macht. Dies wird dann mittels eines Datenmanagementplans beschrieben.

Die Universitätsbibliothek bietet Unterstützung zu verschiedenen Fragen an:

  • Organisatorische Beratung
    Hierzu gehören die Unterstützung bei der Antragstellung, bei Policies/Anforderungen der verschiedenen Forschungsfördereinrichtungen, bei Fragen zur Publikation von Forschungsdaten, das Verweisen auf potentiell relevante Dienste der eigenen und anderer Einrichtungen, Review Ihres Datenmanagementplans, u.w.
  • Technische Beratung
    Dazu zählen Datenerfassung, Datenspeicherung (während des Projekts und nach Projektende), Datenformate, zu erfassende Metadaten, Metadatenformate/-vokabulare, Konvertierung, etc.
  • Rechtliche Informationen
    Die Universitätsbibliothek bietet Informationen zu geeigneten Lizenzen (Creative Commons Lizenzen, Softwarelizenzen), zu Urheberrechten, zu Fragen des Datenschutzes. Die UB kann allerdings keine rechtliche Beratung übernehmen.

Ansprechpartner

Dr. Sebastian Schick

Dr. Sebastian Schick


Tel.: +49 381 498-8604

  • Leitung des Referats Forschungsdaten
  • Grundsatzangelegenheiten des Referats
  • Beratung Forschungsdatenmanagement
  • SFB 1270 Elaine