NFDI mit 10 weiteren Konsortien

Im Rahmen der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) haben der Bund und die Länder am Freitag die Aufnahme von zehn weiteren Konsortien in die Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) beschlossen, die damit auf 19 Konsortien anwächst. Grundlage der aktuellen Entscheidung war die Förderempfehlung der DFG zur zweiten Förderrunde, Förderbeginn für die neuen Konsortien ist im Oktober 2021. Über die Auswahl der dritte Ausschreibungsrunde wird die GWK erst im November 2022 entscheiden, daher hat die die DFG die Einreichungsfrist für diese Anträge bis zum 2. November 2021 verlängert. Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung der GWK.

 


back