Recherche zum Stand der Technik
Download: Word- oder PDF-Datei (Hilfe)

Recherchen zum Stand der Technik sind Grundlagenrecherchen, in welche das gesamte veröffentlichte technische Wissen einzubeziehen ist. Es sollten alle verfügbaren Informationen aus wissenschaftlichen und technischen Datenbanken genutzt werden. Die Recherchen sind im Vorfeld und im Verlauf von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten durchzuführen.

Informationen aus Patentdatenbanken sind umfassend und besitzen eine hohe Aktualität. Neue technische Entwicklungen werden fast immer zuerst in der Patentliteratur bekannt gemacht, bevor sie in der Fachliteratur erscheinen. Ca. 80% des technischen Wissens der Patentliteratur ist in keiner anderen Literatur zu finden. Informationen aus Patentliteratur sind sehr konkret. Die veröffentlichten technischen Lösungen werden so detailliert beschrieben, daß sie als Anleitungen zum Nachbau geeignet sind.

Bitte um Kostenvoranschlag Rechercheauftrag
Unterlagen für Patentanmeldung Unterlagen für Gebrauchsmusteranmeldung
 
Themenbeschreibung
Stichworte einschl. Synonyme - Deutsch
Stichworte einschl. Synonyme - Englisch
Bekannte Veröffentlichungen
(Patente, Literatur)
Internationale Patentklassifikation
(Internet-Ausgabe der IPK des Deutschen Patent- und Markenamtes:www.dpma.de )
Länder DDR BRD EP PCT USA Japan
andere
Zeitbereich
Sonstiges
  
Um eine problemlose Auftragsabwicklung zu ermöglichen, bitten wir Sie, die folgenden Felder vollständig auszufüllen!
Auftraggeber
Firma
Name,Vorname
Straße
PLZ / Ort
Telefon
Telefax
e-mail
Nach Eingang des Rechercheauftrages werden wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen und den Termin der Fertigstellung vereinbaren. Bei Überschreitung des angegebenen Kostenrahmens werden Sie ebenfalls benachrichtigt.
Mit Absendung des Auftrags erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung des Patentinformationszentrums Rostock an.

Letzte Änderung : 05.02.2015 15:27 - © 3ART 2002 - Alle Rechte vorbehalten -